1 Stellvertreter_in für die Bibliothekskommission

Ausschreibung

1 Stellvertreter_in für die Bibliothekskommission

Die Bibliothekskommission ist eine vom Senat einberufene Kommission, die Sachen berät, welche die Universitätsbibliothek betreffen. Sie besteht aus der Leitung der Bibliothek, VertreterInnen der Fakultäten, des Senats und der Studierendenschaft. Sie berät über Grundsätzliches, den Etat und kann laut Bibliotheksordnung auch bei Differenzen vermitteln. Letztlich kann sie aber nur Empfehlungen aussprechen. Sie tagt i.d.R. einmal im Jahr, gegen Ende des Sommersemesters, die Sitzung dauert vielleicht 60 bis 90 Minuten. Die Tagesordnung wird vorher bekannt gemacht, alle Themen rund um die Bibliothek können diskutiert werden, von RFID-Chips in Büchern bis hin zur Veröffentlichung von Dissertationen.

Der Student_innenRat der Universität hat ein Vorschlagsrecht bei der Besetzung der Bibliothekskommission der Universität Leipzig, dieses wird er sofern Bewerbungen bis oder zum Plenum angezeigt werden, wahrnehmen. Melde dich dafür einfach direkt im Plenum oder vorher bei der Geschäftsführung unter gf@stura.uni-leipzig.de