Hörsaalgeflüster 2017

Dokument

Hörsaalgeflüster 2017

Hörsaalgeflüster 2017 - Studentisch-organisiertes Minifestival auch in diesem Jahr

Bereits zum 4. Mal wird am 28.04.2017 das Hörsaalgeflüster im größten Hörsaal Leipzigs, im AudiMax der Universität, stattfinden. Ziel ist es, wieder ein besonderes Konzerterlebnis zu schaffen, das so in der Messestadt einmalig ist.

Seit Anfang November ist die Gruppe Studierender um die KMW-Studentin Nina Meier dabei das Hörsaalgeflüster auch 2017 auf die Beine zu stellen: “Die Resonanz der letzten Jahre war durchweg positiv, da fiel es nicht schwer zu sagen: Klar geht es weiter!” Trotz interner Umstrukturierungen und personeller Veränderungen, fanden sich schnell neue Motivierte die bereit waren neben dem Studium Zeit und Energie in dieses einzigartige Projekt zu stecken. Unterstützt wird die Veranstaltung dabei vom Kulturreferat des Student_innenRats (StuRa) der Universität Leipzig.

“Unser Ziel ist es, wie schon bei den vergangen Veranstaltungen, den Student_innen zu zeigen, dass in Hörsälen so viel mehr möglich ist, als dröge Vorlesungen und immer wieder nur Vorträge und Diskussionsrunden.”, so Mitorganisatorin Meier.

Im Mittelpunkt steht dabei wieder ganz klar die Musik. So werden auch bei der vierten Auflage des Hörsaalgeflüsters wieder vor allem Künstler_innen aus dem Bereich Singer/Songwriter auftreten. Wer das sein wird, wird in den kommenden Wochen bekannt gegeben. Hierzu Meier abschließend: “Noch verraten wir nicht, wer dieses Jahr dabei sein wird. Es könnte aber etwas lauter werden.”

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.hoersaalgefluester.de und www.facebook.de/hoersaalgefluester

Für Nachfragen steht Ihnen Nina Meier, Mitorganisatorin und Öffentlichkeitsarbeit,  jederzeit gerne zur Verfügung: nina@hoersaalgefluester.de

02.03.2017
Ulrike Fuerstenau