Todschick - wie kann unsere Kleidung/Kleidungsproduktion fairer werden?

Todschick - wie kann unsere Kleidung/Kleidungsproduktion fairer werden?

Mo, 1. Februar 2016, 20:00 bis 22:00
Wo? Seminarraum 12 im Institutsgebäude der WiFa (Campus Augustusplatz)

Todschick - wie kann unsere Kleidung/Kleidungsproduktion fairer werden?

 

Immer wieder gibt es Unfälle in Textilfabriken mit hunderten oder gar tausenden Toten und NäherInnen, die unsere Kleidung nähen, verdienen nicht genug, um sich das Nötigste zum Leben zu leisten.

Wir möchten mit Anna Grasemann, Referentin zum Thema "Saubere Kleidung" thematisieren und diskutieren: Was können Unternehmen, Politik und wir als Konsument_innen und Bürger_innen in Europa hieran ändern? Was ist die Kampagne für Saubere Kleidung und welche Forderungen stellt sie? Welche Maßnahmen von Unternehmen und welche Siegel sind glaubwürdig und stehen für fair hergestellte Kleidung?