Referat für Antirassismus

Was tun wir?

Was tun wir?

Das Referat für Antirassismus wirkt rassistischen, antisemitischen, rechtsextremen und nationalistischen Tendenzen und Aktionen im universitären Umfeld entgegen, vor allem vor dem Hintergrund allgemeinpolitischer und gesellschaftlicher Tendenzen. Neben dieser Aufgabe steht das Empowerment, die Unterstützung und die Organisation von Solidarität für die betroffener Personengruppen im Vordergrund. 

 

Aufgabenbereich:

  • die Beobachtung und Intervention in inneruniversitärer Entwicklungen vor dem Hintergrund allgemeinpolitischer und gesellschaftlicher Tendenzen, v.a. im Hinblick auf Rechtsextremismus, Antisemitismus, Rassismus und Nationalismus

  • die Unterstützung der Interessen Schwarzer Studierende, Studenten_innen of Color und ausländischer Studierender in Zusammenarbeit mit dem RAS (Referat ausländischer Studierender)

  • die Förderung politischer Bildung (Vorträge, Workshops, Lesungen etc.) mit inhaltlichen Schwerpunkt auf Antirassismus

  • Vernetzung und Austausch mit Initiativen und Organisationen ähnlicher thematischer Ausrichtung

  • Anlauf- und Beratungsstelle für (betroffene) Studenten_innen

     

Deine Referent_in

Darnell Johnson

Kulturwissenschaften B.A.
Antira

Kontakt

  • Mittwoch 15:30 - 17:30

Neuigkeiten

Termine

Keine relevanten Termine vorhanden.
zum Kalender