1 Student_in für Studentischer Beirat Verbundprojekt Lehrpraxis im Transfer

Ausschreibung

1 Student_in für Studentischer Beirat Verbundprojekt Lehrpraxis im Transfer

Kontext:

Im Rahmen des Bund-Länder-Programms Qualitätspakt Lehre wurde der Verbundantrag "Lehrpraxis im Transfer" vom Bundesministerium für Bildung und Forschung bewilligt. Kern des Verbundvorhabens bilden hochschulübergreifende Maßnahmen, die sich intensiv um eine fachspezifische Vernetzung von Lehrenden zur Verbesserung der Lehre bemühen, gute Lehrkonzepte über Hochschulgrenzen hinweg verbreiten und Lehrkooperationen im sächsischen Hochschulraum etablieren sollen.

Die Projektkoordination liegt bei der Geschäftsstelle des Hochschuldidaktikzentrums Sachsen (HDS).

Verbundpartner sind die vier sächsischen Universitäten: Universität Leipzig, TU Chemnitz, TU Bergakademie Freiberg und die TU Dresden mit dem IHI Zittau.

Der Studentische Beirat besteht aus bis zu 8 Studierenden, für jede Universität jeweils zwei, die von ihrer Studierendenschaft für ein Jahr entsandt werden.

Dafür sucht Dein StuRa:

Zwei aktive Student_innen, die sich für die Verbesserung der Lehre an den sächsischen Universitäten einsetzen möchten und sich für den Bereich Didaktik interessieren.

Im Studentischen Beirat kannst Du:

· Gemeinsam mit dem Wissenschaftlichen Beirat darüber beraten und entscheiden, welche interessanten Lehr-Lern-Projekte im Verbundprojekt gefördert werden.

· Deine Perspektive bei der Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung einzelner Projektvorhaben einbringen.

· Außerdem in hochschulübergreifenden Facharbeitskreisen die studentische Perspektive zur Verbesserung der Lehre einbringen.

Die vier Sitzungen im Jahr finden in Leipzig, Dresden, Chemnitz oder Freiberg statt und die entstehenden Reisekosten werden Dir natürlich erstattet. Dazu kannst Du eine Bescheinigung über Dein Engagement im Studentischen Beirat erhalten.

Mehr Informationen: www.hochschuldidaktik-sachsen.de

Gewählt wird in der nächsten Sitzung des Student_innenRates ("Bewerbungsschluss" in der rechten Spalte). Interessierte können sich gerne schon vor der Sitzung bei den Geschäftsführer_innen melden ( gf@stura.uni-leipzig.de).