5 Student_innen für den Ausschuss Projektserver

Ausschreibung

5 Student_innen für den Ausschuss Projektserver

Aktuell haben viele Gruppen Schwierigkeiten ihre normalen Abläufe und Plena ins Digitale zu übersetzen oder greifen dabei auf proprietäre oder sogar datenschutzmäßig schwer bedenkliche Lösungen zurück. Als StuRa haben wir aktuell sowohl die personellen als auch die monetären Kapazitäten dafür eine Lösung anzubieten. Dazu hat der StuRa einen Projektserver angeschafft und betreibt diesen. Auf diesem werden StuRa-AGs, FSRä sowie Gruppen Dritter, OpenSource-Dienste zur Verfügung gestellt.

Für Entscheidungen beim Betrieb des Servers, der angebotenen Dienste sowie über die Vergabe von Zugängen wird ein Ausschuss Projektserver eingerichtet. Diesem gehören bis zu 5 Studierende an, welche vom Plenum gewählt werden. Darüber hinaus gehören der_die Administrator_in des StuRa und der_die Mitarbeitende für Datenschutz (solange die Stelle besteht) dem Ausschuss Projektserver beratend an. Die Entscheidungen des Ausschuss Projektserver über die Zurverfügungstellung oder Nichtzurverfügungstellung von Diensten für Gruppen werden dem Plenum zur Kenntnisnahme vorgelegt. Der_die Administrator_in hat ein finales Vetorecht auf die technischen Entscheidungen des Ausschusses.

Gewählt wird in der Sitzung des Student_innenRates ("Bewerbungsschluss" in der rechten Spalte). Interessierte können sich gerne schon vor der Sitzung bei den Geschäftsführer_innen melden (gf@stura.uni-leipzig.de).