Referat für Sport

Ausschreibung

Referat für Sport

Bisher gehst Du nur ins Fitness-Studio?! Aber hast Du schon mal daran gedacht hochschulpolitische Gewichte zu stemmen?! Bist Du ein_e Teamplayer_in und kannst gleichzeitig eigene Impulse setzen?!

Gesucht wird 1 Referent_in für Sport in Deiner Studierendenvertretung!

Der_dem Sportreferent_in des StuRa obliegt die Vertretung der sportlichen Belange der Student_innen. Dies äußert sich zum Einen in der Verwirklichung von eigenen Projekten, wie Radtouren, Paddeltouren und Workshops, aber auch in der Unterstützung externer Sportveranstaltungen, die von Studierenden organisiert werden.

Ein weiteres großes Aufgabengebiet ist die Gremienarbeit. Auf Hochschulebene kann man sich im StuRa-Plenum und im Beirat des Zentrum für Hochschulsport einbringen. Auch die Landeskonferenz Hochschulsport ist auf aktive Zuarbeit ihrer studentischen Vertreter_innen angewiesen und trifft sich mehrmals im Jahr zu Gesprächen. Im Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband, welcher direkt dem DOSB unterstellt ist und bundesweite Wettkämpfe und Bildsungsveranstaltungen organisiert, kann man ebenfalls die studentischen Interessen einbringen und sich in diversen Ausschüssen engagieren.

Bei Hochschulmeisterschaften unterstützt das Sportreferat alle Teilnehmer_innen mit einem Wettkampftagegeld.

Zu den referatsspezifischen Angelegenheiten kommt natürlich noch die allgemeine StuRa-Arbeit hinzu, also die Teilnahme an Orgatreffen und Plenum, das Wahrnehmen von Bürozeiten sowie generell eine Ansprechperson für Studierende zu sein und hier und da zu helfen. Hervorzuheben ist zudem die verpflichtende Unterstützung der und Teilnahme an StuRa-Großprojekten wie früher KOLLEKTIV-Festival und CampusFest, den studentischen Wahlen sowie Veranstaltungen des gesamten StuRa, wie beispielsweise einer Semesterauftaktparty.

Weitere Informationen

Für weitere Informationen steht Dir David, unser Referent für Sport, gerne zur Verfügung

Bewerbungen

Kandidaturen inkl. Lebenslauf und kurzem Motivationsschreiben an die Geschäftsführer_innen des StuRa