PM_Forderungskatalog_BAfoeG2018

Dokument

PM_Forderungskatalog_BAfoeG2018

Die nunmehr seit 10 Jahren rückläufige Zahl der Geförderten drückt eindeutig aus, dass es das BAföG in der existierenden Form schon lange nicht mehr mit den vielfältigen und zunehmend komplexeren Lebensrealitäten der Studierendenschaft aufnehmen kann.

Damit das BAföG wirklich zu einem Garant für gleiche Bildungschancen wird, reicht ein leichtes Drehen an den altbekannten Stellschrauben – also ein weiteres leichtes Anheben der Eltern- und Vermögensfreibeträge oder eine leichte Entbürokratisierung des bestehenden Systems – nicht aus. Vielmehr bedarf das BAföG einer grundlegenden Überarbeitung und Neuausrichtung. Hierzu hat der Student_innenRat der Universität Leipzig einen Katalog mit Forderungen verabschiedet.

26.09.2018
Lily Horn