Pressemitteilung // Anbindung für Fahrradfahrende Studierende aus dem Süden an die Uni teilweise verbessert

Dokument

Pressemitteilung // Anbindung für Fahrradfahrende Studierende aus dem Süden an die Uni teilweise verbessert

Karl-Liebknecht-Straße für den Verkehr freigegeben – direkte Überquerung des Rings mit dem Fahrrad möglich – Parkplätze in der Universitätsstraße kontraproduktiv

Der Student_innenRat der Universität Leipzig begrüßt die Fertigstellung der Karl-Liebknecht-Straße und die damit einhergehende bessere Anbindung der Universität für Radfahrende Studierende. Mit dem Abschluss der seit Januar 2014 andauernden Bauarbeiten auf der wichtigsten Verkehrsachse für den Radverkehr in Leipzigs Süden ist es nun möglich, direkt den Ring zu überqueren. Damit ist die Universität für Radfahrer_innen aus dem Süden besser erreichbar.

19.11.2015
Tina Herfurth