Stipendien

Vorwort

Auf dieser Seite möchten wir euch einen kurzen und kleinen Überblick geben, über Finanzierungsmöglichkeiten eures Studiums und darüber hinaus mittels Stipendien. Uns erreichen ab und zu Mails von Stiftungen und Verbänden bezüglich der Förderung von Studierenden und diese Seite soll dafür Ausdruck sein. Wir versuchen die Seite so gut es geht aktuell zu halten. Ebenfalls findet ihr unten aufgeführt, abgelaufene Stipendien, die zu gegebener Zeit wahrscheinlich neu ausgeschrieben werden.

Wir halten euch auf dem Laufenden

Deutsche Akademische Austauschdienst

Der DAAD bietet neben vielen anderen Hilfen auch eine eigene Stipendienauswahl mit.

Schaut einfach mal >>HIER<< rein, wenn ihr genaueres wissen wollt.

(eingestellt am 01.04.17)

Das neuste Projekt nennt sich "Go EAST Programm". Hierbei könnt ihr ein 6-monatiges Praktikum in einen deuten Unternehmen in Russland teilnehmen, sowie ein Studienmodul "Doing Business in Russia" besuchen. Dabei werdet ihr mit 950€ monatlich unterstützt. Weitere Infos unter: https://goeast.daad.de/de/23222/index.html (Bewerbungsfrist endet am 15.11.17)

Ein Projekt, was kurz vor dem Auslaufen ist, dreht sich dabei um "RISE Weltweit 2018
Darüber hinaus könnt ihr euch von Ende Juli bis Mitte September als Bachelorstudent_in in der Mitacs-Datenbank für ein Praktikum in Kanada bewerben.

 

"Schlechte Noten"-Stipendium

Trotz Ausrutscher im Zeugnis verlierst Du Deinen Weg und Dein Ziel nicht aus den Augen? Das "Schlechte Noten"-Stipendium in Höhe von 6.000 € möchte Dich dabei unterstützen!

Weitere Infos unter: https://www.vexcash.com/blog/stipendium/

(eingestellt am 03.08.2017)

Das Spar-Stipendium

Sparen macht grimmig und freudlos? Von wegen - aktuelle Studien zeigen: Wer Selbstdisziplin an den Tag legt, ist mit seinem Leben deutlich zufriedener. Einfach zusammengefasst: Wer spart, gewinnt!
Gerade Studenten müssen mit wenigen Mitteln über die Runden kommen. Da ist neben Selbstdisziplin auch Kreativität gefragt: Ob ausgeklügelte Studienbüchertauschsysteme, Leben auf Gutschein oder basteln statt kaufen - mit cleveren Ideen fährt man oft besser als mit dicker Brieftasche.
Sparheld.de findet: Sparen ist nach wie vor eine wichtige Tugend. Deshalb sucht myStipendium zusammen mit Sparheld Deutschlands sparsamsten Studenten. Wenn Du auch Dein Leben mit wenig Geld ausgezeichnet meisterst dann verrate Dein Geheimnis und werde zum Spar-Stipendiaten. Bewirb Dich jetzt auf das Spar-Stipendium 2017!

Weitere Infos unter: https://www.sparheld.de/stipendium 

(eingestellt am 24.02.17)

Metropolen in Osteuropa

Die Studienstiftung des deutschen Volkes vergibt in diesem Jahr neun Vollstipendien für Studienaufenthalte in Osteuropa, die durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung finanziert werden. Bewerbungsschluss ist der 15. März 2017. Im Studienjahr 2017/18 werden neun Studentinnen und Studenten ihre Studien- beziehungsweise Forschungsvorhaben in Osteuropa mit einem Stipendium umsetzen können. Gefördert werden Aufenthalte in den Ländern Ostmittel- und Osteuropas sowie des gesamten postsowjetischen Raums, die mindestens sieben Monate und längstens vier Semester dauern. Das Stipendium im Rahmen des Programms „Metropolen in Osteuropa“ ermöglicht Studien- oder Forschungsaufenthalte in Kombination mit Sprachkursen und Praktika.
 
Ein Jahresstipendium kann bis zu 28.000 Euro betragen und soll insbesondere Mittel für den Lebensunterhalt, Studiengebühren sowie Reisekosten zur Verfügung stellen. Zusätzlich eröffnet das Osteuropa-Programm die Möglichkeit zur Teilnahme an Intensivsprachkursen sowie den Zugang zu einem jahrgangsübergreifenden Netzwerk.

Ziel des Programms ist es, Studierende aus Deutschland, die für ihre Auslandsvorhaben sehr viel häufiger den Weg nach „Westen“ wählen, zu motivieren, in Osteuropa Auslandserfahrungen zu sammeln. Dabei steht das Programm auch Bewerbern offen, die bisher nur wenige oder noch keine Berührungspunkte mit osteuropäischen Ländern hatten.

Weitere Infos unter: http://www.studienstiftung.de/osteuropa

(eingestellt am 04.02.17)

Das Wegweiser Stipendium

Das Wegweiser-Vollstipendium für einen Sprachkurs in San Diego, USA, ist zu vergeben! Gesucht werden Studierende, die mit Mut zu Richtungswechseln auf der Suche nach dem richtigen Weg sind:

Weitere Infos unter: https://www.eurocentres.com/de/stipendium-für-orientierungslose 

(eingestellt am 23.11.16)

Mercator Kolleg

Für das Programmjahr 2017/2018 werden 20 Fellowships an junge Berufstätige und Hochschulabsolventen aller Fachrichtungen zur Vorbereitung auf internationale Führungsaufgaben vergeben. 

Während des 13-monatigen Kollegs arbeiten die Fellows in zwei bis drei Internationalen Organisationen, NGOs, Think Tanks oder Unternehmen weltweit zu einem Projektthema eurer Wahl. Seminare zu Themen internationaler Zusammenarbeit sowie Soft Skills-Trainings runden das Programm ab.

Das Programm 2017/2018 beginnt mit einem Vorbereitungsseminar im Juni 2017. Das Projektjahr startet im September 2017. Das monatliche Stipendium beträgt 1250 Euro. Darüber hinaus stehen weitere Fördermittel für Auslandsaufenthalte und Sprachkurse zur Verfügung. Mit der Aufnahme in das Mercator Kolleg geht eine Aufnahme in die Studienstiftung des deutschen Volkes einher.

Vorraussetzung:
- eigenständig konzipiertes Projektvorhaben zu einem aktuellen Thema globaler Relevanz
- exzellenter Studienabschluss ( Master,Staatsexamen, Diplom oder Äquivalent )
- sehr gute Englischkenntnisse und gute Kenntnisse mindestens einer weiteren Fremdsprache
- mindestens ein Jahr Auslandserfahrung nach Schulabschluss
- mindestens ein Jahr Berufserfahrung ( Praktika werden angerechnet )
- deutsche Staatsangehörigkeit
- sehr gute Allgemeinbildung, sehr gute Kenntnisse der internationalen Zusammenarbeit, breite persönliche Interessen und gesellschaftliches Engagement
- interkulturelle Kompetenz, Teamfähigkeit, Organisationsvermögen

Bewerbungen unter: www.mercator-kolleg.de

(eingestellt am 27.10.16)

Dream New Stipendium

Du bist weltoffen, sehnst Dich nach neuen Herausforderungen und möchtest Deine Träume im innovativen Bildungsklima Neuseelands verwirklichen? Dann bewirb Dich doch für das neue “Dream NEW“ Stipendium! Die insgesamt 8 Stipendien im Gesamtwert von 60.000 € beinhalten ein Auslandssemester an einer von 8 hochgerankten Universitäten Neuseelands.

Weitere Infos unter: http://www.mystipendium.de/stipendien/dream-new-stipendium

 

Anti-Stress-Stipendium

Während zwischen Praktika, Nebenjobs und Seminararbeiten Deine Kommilitonen verzweifeln, wirst Du für Deine innere Ruhe bewundert? Das Entschleunigungs-Stipendium richtet sich an jene Studenten, die durch unterschiedliche Entspannungstechniken abschalten können. Das Stipendium, im Wert von 10.400 €, lässt Dich während eines Auslandssemesters am kalifornischen Golden West College Deine Sorgen vergessen (Flüge, Transfer, Unterbringung, Verpflegung, u.v.m. inklusive). Weitere Informationen sind hier zu finden:

http://www.mystipendium.de/stipendien/entschleunigungs-stipendium

Bewerbungsfrist: Abgelaufen (kommt ggf. wieder)

(Update 18.10.16)

 

Prüfungsangst Stipendium

Prüfungsangst kennt jeder! Ob vor Klausuren oder Vorträgen – das neue Prüfungsangst-Stipendium fördert Studenten, denen feuchte Hände, Herzrasen oder stockender Atem vor Prüfungssituationen bekannt vorkommen. Das Stipendium ermöglicht einen Englisch-Sprachkurs in San Diego, in den USA (inkl. Flüge, Beherbergung, Verpflegung, etc.) und hat einen Wert von 4.000 €. Hier gibt es weitere Informationen:

http://www.eurocentres.com/de/prüfungsangst-stipendium

Bewerbungsfrist: Abgelaufen (kommt ggf. wieder)

(Update 18.10.16)

Stureo - Info für Studienfinanzierung

www.stureo.de wurde von Studis des Studienganges Erziehungswissenschaften der Uni Jena entworfen. Hier wird versucht, Informationen zu den unterschiedlichen Möglichkeiten der Studienfinanzierung zu sammeln und sinnvoll aufzubereiten. 

Darunter finden sich auch Bewertungen und eigene Erfahrungsberichte der jeweiligen Finanzierungsform.

 

Studienstiftung Institut Ranke-Heinemann

Stipendien Ausschreibung 2018

(eingestellt am 01.07.2017)

Förderprogramm: STudium in Australien und Neuseeland

10% Studiengebühren sparen mit der Down Under Studienbeihilfe
Bewerbungsschluss: automatisch mit Studienplatzbewerbung Förderungshöhe: 10% der Studiengebühren für ein Semester. Gefördert werden alle Studienprogramme - Gastsemester, Bachelor, Master, Graduate Certificate, Graduate Diploma, PhD an allen Universitäten in Down Under, bei denen internationale Studiengebühren anfallen. Schließt in vielen Fällen die Lücke zu Bafög, DAAD oder anderen Förderungen.

Vollstipendien
Bewerbungsschluss: 01.12. / 01.05. eines jeden Jahres
Stipendienhöhe: Studiengebühren für 1 Semester
Leistungsabhängig: sehr guter Notenschnitt Voraussetzung

Reisekostenzuschuss
Bewerbungsschluss: automatisch mit Studienplatzbewerbung
Stipendienhöhe: jeweils 1.000 EUR maximal - Verlosung

Weitere Infos unter: www.ranke-heinemann.de

(eingestellt am 03.11.16)

Das Schwächen-Stipendium

Das Schwächen-Stipendium fördert Abiturienten und Studierende, die kreativ mit ihren Schwächen umgehen mit einem Vollstipendium für einen 4-wöchigen Sprachkurs in Cairns (Kewarra Beach), Australien.

weitere Infos unter: https://www.travelworks.de/schwaechen-stipendium/

(eingestellt am 19.10.16)

Das "Gute Laune" Stipendium

Das „Gute Laune“-Stipendium im Wert von 9.500 € für ein Semester in Südafrika, inkl. Flügen, Unterkunft und Gebühren zu vergeben! Gesucht werden Abiturienten und Studierende, die Lebensfreude ausstrahlen:

Weitere Infos unter: http://www.mystipendium.de/stipendien/gute-laune-stipendium

(eingetellt am 19.10.16)

Stipendium der Heinrich J. Klein Stiftung

Für dieses Stipendium können sich Studierende bewerben, die in zwischen July 2017 und Juni 2018 einen akademischen Auslandsaufenthalt planen.

Infos unter http://www.hj-klein-stiftung.de/e_6.htm​

Checkliste ob ihr förderungsberechtig seid: http://www.hj-klein-stiftung.de/pdf/checklist-application-for-hjk-scholarship-2017-v2.pdf

(Update 18.10.16)

 

SBB Stupendium

Das Aufstiegsstipendium richtet sich ausdrücklich an Berufserfahrene und hat daher einige Besonderheiten:

- Die Bewerbung erfolgt in der Regel vor Beginn eines Studiums
- Auch berufsbegleitende Studiengänge können gefördert werden
- Die Förderung erfolgt als Pauschale und ist einkommensunabhängig
- Auch wer bereits langjährig im Beruf steht, kann sich bewerben

Gefördert wird:

- wer das Auswahlverfahren erfolgreich durchlaufen hat und
- ein Erststudium in Vollzeit oder berufsbegleitend beginnen möchte oder zum zeitpunkt der Teilnahme am Bewerbungsverfahren das zweite Studiensemester noch nicht abgeschlossen hat und
- das Studium an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule in Deutschland, in einem Mitgliedsland der Europäischen Union oder der Schweiz absolviert (Abschluss Bachelor, Diploim, Magister oder Staatsexamen)

Weitere Infos unter: https://www.sbb-stipendien.de/aufstiegsstipendium/stipendium.html

Das Adler Stipendium

Auch für das Sommersemester 2017 lobt die Privilegierte Adler Apotheke aus Hamburg wieder das Adler Stipendium, das Büchergeld der Adler Apotheke, für Studierende der Pharmazie aus. Stipendiaten erwartet neben der Teilnahme am Praxisforum eine Fördersumme von 50 Euro monatlich. Die Förderung wird Studierenden für die Dauer ihres Studiums gewährt, endet jedoch spätestens mit Ablauf der Regelstudienzeit. 

Voraussetzungen für die Bewerbung:
- Immatrikulation an einer deutschen Hochschule im Studiengang Pharmazie (max. im vierten Semester)
- Motivationsschreiben
- Lebenslauf 

Studierende können sich noch bis zum 31. Dezember 2016 für eine Förderung ab dem Sommersemester 2017 bewerben.
Bewerbungen sind online möglich unter www.adler-apotheke-hh.de/stipendium
Kontakt: Sylvia Niggemann, niggemann@adler-apotheke-hh.de, 040 689420-257

(update 12.12.16)

Deutschland Stipendium

Das Deutschlandstipendium fördert seit dem Sommersemester 2011 mit 300 Euro monatlich Studierende sowie Studienanfängerinnen und Studienanfänger, deren Werdegang herausragende Leistungen in Studium und Beruf erwarten lässt. Die Hälfte vom Bund und die andere Hälfte von privaten Stiftern: Vom Bündnis aus zivilgesellschaftlichem Engagement und staatlicher Förderung sollen bis 2017 bis zu zwei Prozent der Studierenden an deutschen Hochschulen profitieren. Der Leistungsbegriff, der dem Stipendium zugrunde liegt, ist bewusst weit gefasst: Gute Noten und Studienleistungen gehören ebenso dazu wie die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen oder das erfolgreiche Meistern von Hindernissen im eigenen Lebens- und Bildungsweg. Die Stipendiatinnen und Stipendiaten erhalten das einkommensunabhängige Fördergeld von monatlich 300 Euro (zusätzlich zu BAföG-Leistungen) für mindestens zwei Semester und höchstens bis zum Ende der Regelstudienzeit, damit sie sich erfolgreich auf ihre Hochschulausbildung konzentrieren können.

Weitere Infos unter: http://www.deutschlandstipendium.de/ ; http://www.zv.uni-leipzig.de/studium/angebot/foerderung/finanzierungsmoe...

Bewerbungsfrist:  
abgelaufen (wird aber wieder bald ausgeschrieben)

(Update 18.10.16)