Einmal hinter die historische Fassade schauen...

Stadtführung Zwangsarbeit

Einmal hinter die historische Fassade schauen...

Kaum einer kennt die Dimensionen der NS-Zwangsarbeit in Leipzig. Zu diesem Thema veranstaltet der FSR Geschichte eine Stadtteilführung in Connewitz. Wann: 14.6.17 um 17:30. Treffpunkt: Innenhof Werk 2

Stadtarchiv Leipzig via Gedenkstätte für Zwangsarbeit Leipzig (http://www.zwangsarbeit-in-leipzig.de/zwangsarbeit-in-leipzig/ns-zwangsa...)

Sowjetische Kriegsgefangene bei Aufräumarbeiten
Sowjetische Kriegsgefangene bei Aufräumarbeiten nach einem Luftangriff in der Leipziger Innenstadt, 1943

 

Du möchtest einmal hinter die historische Fassade deines Stadtteils schauen und mehr über dessen Vergangenheit im Nationalsozialismus erfahren?

Kaum einer weiß, dass Leipzig, mit über 400 Unterkünften für mehr als 100 000 Zwangsarbeiter_Innen, eine zentrale Rolle im System der nationalsozialistischen Zwangsarbeit innehatte.

Deshalb organisiert der FSR Geschichte zusammen mit der Gedenkstätte für Zwangsarbeit eine Stadtteilführung für Student_Innen durch Connewitz. Hierbei sollen für das Thema zentrale Erinnerungsorte aufgesucht werden. Auch auf den Alltag der Zwangsarbeiter_Innen soll eingegangen werden.

Die Stadtteilführung findet am Mittwoch, dem 14.06.2017 um 17:30 statt. Treffpunkt ist der Innenhof vom Werk 2 in Connewitz. Der Rundgang dauert ca 1 1/2 Stunden

Connewitz historisch. Ein Blick in die Pegauer Straße