LastenRad

Seit Anfang Juli 2013 steht für die Arbeit von allen Fachschaftsräten und allen StudierendenRäten der Leipziger Hochschulen ein Lastenfahrrad bereit, um Transportwege zu vereinfachen.

Die Finanzierung erfolgte für das Lastenrad zu 100% aus den Mitteln des Mobilitätsfonds, in welchen alle Student_innen der Leipziger Hochschulen 1,50€ einzahlen. Über diesen Fonds wurden u.a. schon über 1000 Fahrradbügel rund um die Uni realisiert und dieser gewährleistet ebenfalls die Arbeit der Fahrradselbsthilfewerkstätten, sowie die Querfinanzierung des Studitransporters und die verbilligten teilAuto-Tarife für Studierende.

Der Verleih erfolgt im ersten Schritt ausschließlich an Menschen, die das Lastenrad für Gremienarbeit bedürfen. Hierzu zählen alle FSRä , StuRä und AGs der StuRä an allen Hochschulen in Leipzig.

Die Anmeldung erfolgt über das Referat für Nachhaltige Mobilität des Student_innenRates der Universität Leipzig. Hierzu ist eine Anfrage drei Tage vor dem angestrebten Verleih zu stellen.Der Referent prüft den Wunschtermin und vermittelt die angestrebte Übergabe des Lastenrades.

Ein Ausleihformular ist vor Fahrtantritt auszufüllen, damit alle rechtlichen Belange im Vorab geklärt werden können. Ohne dieses Formular kann das Lastenrad nicht ausgeliehen werden.

Die Abholung erfolgt nach Rücksprache direkt beim Referenten für Nachhaltige Mobilität im StuRa-Büro oder bei Eddi im Campusservice. Beide findest du auf dem Campus Augustusplatz Universitätsstraße 1.

 

LastenRad

Mehmet Dogan

LastenRad