StuRadiosendung vom 02.08.2017

StuRadiosendung vom 02.08.2017

»Die Frage Warum Sachsen? wird von vielen gestellt. In diesem Buch begeben sich über 40 Autorinnen und Autoren auf die Suche nach Antworten. In Analysen, Interviews, literarischen Texten und sehr persönlichen Kommentaren beleuchten sie beispielsweise den Zustand der sächsischen CDU, die Hintergründe der Pegida-Bewegung und der AfD in Sachsen oder die eigenen Erfahrungen mit Rassismus. Zahlreiche Reportagen zeigen die Verhältnisse vor Ort, in Leipzig oder Dresden ebenso wie im Erzgebirge und in Bautzen. Dazu gehört auch die Kreativität der Zivilgesellschaft, die vielerorts mit dem Rücken zur Wand demokratische Werte verteidigt.« So heißt es auf der Seite des Ch. Links Verlag, der das Buch »Unter Sachsen« im Frühjahr diesen Jahres publizierte. Warum fühlten sich so viele von diesem Buch bedroht, warum war ein CDU-Stadtrat in Meißen ursprünglich gegen eine Lesung im Rathaus der Stadt?

Wir lesen mal rein! Dazu gibt es musikalische Rafinessen: Jölüp ist bei uns im Studio und mixt und sampelt live für Euch die Sommerstimmung in den Äther! Wer sich zu Recht in diese Musik verliebt, der kann hier weiterhören: https://soundcloud.com/jolup

 

Unter Sachsen – Part one
Unter Sachsen Part two

 

 
11.08.2017 - 15:11

weitere Artikel