StuRadiosendung vom 14.02.2018

StuRadiosendung vom 14.02.2018

An wen kann man sich wenden, wenn man ein Ohr zum Zuhören braucht? Was, wenn man Probleme hat und nicht weiß, mit wem man darüber sprechen kann?

Glücklicherweise gibt es engagierte Menschen, die sich dafür einsetzen, diese Angebote zu schaffen. Seelsorge hat in Deutschland schon eine lange Geschichte. Ihren Ursprung hat sie im deutschen Kulturkreis in der christlichen Religion. Mittlerweile betrifft es aber vielmehr die alltägliche Lebenswelt und nicht mehr nur Glaubensfragen.

An verschiedenen Hochschulen gibt es säkulare Angebote, auch an der Uni Leipzig: Die Nightline Leipzig ist in ihrer Selbstdefinition ein Zuhör- und Informationstelefon von Studierenden für Studierende.

Wenn ihr euch ein offenes Ohr wünscht, erreicht ihr die Nightline Leipzig von 

  • Montag – Freitag zwischen 21:00 und 00:00 Uhr unter 0341 / 973 7777

Falls ihr selbst Lust habt, euch zu engagieren und mitzumachen, schreibt der Nightline Leipzig eine Mail an leipzig@nightlines.eu

Unter www.nightlines.eu findet ihr weitere Informationen über die Nightline Leipzig und zu Angeboten an anderen Hochschulen.

Wir haben die LeiterInnen der Nightline Leipzig getroffenen. Hier könnt ihr die ganze Sendung samt Interview anhören.

StuRadio Sendung vom 14.02.2018

 

 
17.02.2018 - 17:07

weitere Artikel