Ergebnis der Umfrage zu Zivil- und Transparenzklausel

Ergebnis der Umfrage zu Zivil- und Transparenzklausel

Die beiden Klauseln wurden zum Zweck der Umfrage wie folgt definiert:
Eine Transparenzklausel verpflichtet die Universität und ihre Mitarbeiter_innen, sämtliche Drittmitteleinwerbungen und Kooperationen in Forschung und Lehre mit externen Einrichtungen und Firmen unter Angabe Zweck, Ursprung und Umfang der Finanzierung hochschulöffentlich einsehbar zu machen.
Eine Zivilklausel ist eine in der Grundordnung einer Universität verankerte Selbstverpflichtung, Forschung und Lehre ausschließlich zivilen Zwecken zu widmen und keine Kooperationen mit Rüstungskonzernen oder militärischen Akteur_innen einzugehen.

Die Ergebnisse¹ der Umfrage nach Fragen sind:

 

Frage 1:

Ich stimme für/gegen/enthalte mich in Bezug auf die Einführung einer Transparenzklausel an der Uni Leipzig.

Dafür: 3172 (83%)
Dagegen: 397 (10,4%)
Enthaltung: 249 (6,5%)
Ungültig: 3 (<0,1%)

 

Frage 2:

Ich stimme für/gegen/enthalte mich in Bezug auf die Einführung einer Zivilklausel an der Uni Leipzig.

Dafür: 2901 (75,9%)
Dagegen: 686 (18%)
Enthaltung: 231 (6,1%)
Ungültig: 3 (<0,1%)

 

 

¹Den Auszug aus der Datenbank, in der die Ergebnisse gespeichert sind, sowie den Datenbankaufruf findet ihr hier: https://stura.uni-leipzig.de/doc/umfrageergebnis-zivil-und-transparenzklausel

 
06.02.2019 - 15:30

weitere Artikel