Master Soziologie

INHALT
Der Masterstudiengang Soziologie an der Universität Leipzig ist forschungsorientiert und legt einen Schwerpunkt auf Theorien und quantitativen Methoden zu sozialem Handeln.
Neben einer vertiefenden Ausbildung in Statistik und entsprechenden Programmen (Schwerpunkt: Stata) liegen aktuelle inhaltliche Forschungsschwerpunkte in den Themenfeldern Emotionssoziologie, Neuere ökonomische Handlungstheorie, Abweichendes Verhalten und Europa-Forschung.

Außerdem können Inhalte aus verschiedenen Wahlbereichen wie u.a. Politikwissenschaft, VWL, Kulturwissenschaften oder Wirtschafts- und Sozialgeographie gewählt werden.

ABLAUF
Das Studium gliedert sich in 4 Fachsemester. Einen konkreten Ablaufvorschlag entnehmt ihr dem Ablaufplan. Natürlich können die Module auch frei gewählt werden. Dabei werden einige Module nur aller zwei Semester angeboten.

ZULASSUNG
Die Eignung für das Masterstudium Soziologie wird durch eine Prüfung in Form einer Klausur festgestellt. Inhaltliche Hinweise für diese Prüfung stellt die Studienberatung des Instituts hier zur Verfügung.