Mitmachen

Ihr wollt mitmachen?

Hochschulpolitische Arbeit begeistert Dich und Du willst Dich in die studentische Selbstverwaltung einbringen?
Super! Dann kannst Du Dich langfristig für die nächsten FSR-Wahlen im Juni 2017 aufstellen lassen.

Ist Dir das aber zu heftig und zu überstürtzt?
Auch kein Problem. Vorerst kann sich jede_r, die_der Lust und Interesse an der FSR-Arbeit hat, sich von uns kooptieren lassen.
Das heißt, Du bist zwar kein gewähltes Mitglied und kannst nicht in wichtige Gremien entsandt werden, aber Du kannst Partys und Projekten mitarbeiten, die wir organisieren oder unterstützen, deine Vorschläge und Meinung in unserer Sitzung einbringen und an wichtigen Entscheidungen des FaRAO teilhaben.

Neben der FSR-Arbeit gibt es aber auch noch mehr zu tun.
Willst Du lieber Einfluss darauf haben, wie Deine Studien- und Prüfungsordnung oder der Lehrbericht Deines Institutes aussieht, dann kannst Du in der Studienkommission Deines Institutes tätig werden.
Dazu musst Du Dich nur bei uns melden und wir leiten Deinen Namen dann an den Fakultätsrat weiter, der dich entsendet.
Oder Du kannst dich auch in den Prüfungsausschuss einbringen. Hat einer Deiner Kommilitonen die wichtige Prüfung schon zum zweiten Mal vergeigt wegen ihrer Prüfungsangst und stellt nun einen Antrag auf Wiederholung beim Prüfungsausschuß, kannst Du Dich daür einsetzen, dass der Antrag ihr fair gegenüber bearbeitet wird und die Entscheidung beeinflussen, ob sie ein weiteres Mal wiederholen darf oder nicht.

Oder willst Du in einem etwas größeren Rahmen agieren, gibt es auch noch Referate im Student_innenrat der Universität Leipzig zu vergeben.
Aktuelle Ausschreibungen findest Du hier: stura.uni-leipzig.de/mitmachen

Auf jeden Fall wird jeder Mensch gebraucht, der sich für die Studierenden der Uni Leipzig einsetzen möchte.
Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten Dich zu engagieren! Scheue Dich nicht, uns zu auszufragen, wenn Du noch unsicher sein solltest. Schreib uns einfach farao@uni-leipzig.de