Bachelor

Bachelor

Wir könnten dir hier Romane schreiben über die Vielfältigkeit deines Studiengangs. Daher fassen wir uns kurz und verweisen auf ausführliche Informationen zum Aufbau, Vorraussetzungen, Zielen, Studienverlaufsplänen und alles rund um den Bachelorstudiengang der Kulturwissenschaften, hier: http://www.sozphil.uni-leipzig.de/cm/kuwi/studium/bachelorstudiengaenge/

 

Und hier gibts den Kurzüberblick:

• Angestrebter Abschluss: Bachelor of Arts

Regelstudienzeit: 3 Jahre bzw. 6 Semester (einschließlich der Bachelorarbeit)

• Die Studieninhalte werden in Modulen vermittelt. Ein Modul besteht aus bis zu drei Lehrveranstaltungen. Lehrveranstaltungen dauern in der Regel 1,5 Stunden (entspricht 2 Semesterwochenstunden).

• Jedes Modul wird benotet. Die Abschlussnote für das B.A.-Studium setzt sich aus den einzelnen Modulnoten und der Note der Bachelorarbeit zusammen.

• Für Module werden außerdem Leistungspunkte (LP) vergeben, wenn ein Modul mindestens mit der Note 4 abgeschlossen wird. Leistungspunkte sind nicht mit Noten zu verwechseln, sondern messen nur den Arbeitsaufwand. An der Universität Leipzig gibt es für Module entweder 5 LP oder 10 LP, d.h. es sind entweder 150 Stunden oder 300 Stunden Arbeitsaufwand für ein Modul einzuplanen. Als Arbeitsaufwand wird sowohl die Präsenzzeit in den Lehrveranstaltungen als auch die Zeit für das Selbststudium angesehen.

• Für das gesamte B.A.-Studium müssen 180 LP erworben werden, d.h. es muss eine gewisse Anzahl von Modulen erfolgreich absolviert und eine Bachelorarbeit verfasst werden. Konkret: für den B.A. Kulturwissenschaften: 90LP Kernfachmodule(einschließlich BA-Arbeit, Pflicht: Einführung in die 4 Teilbereiche), 60 LP Wahlbereichsmodule, 30LP Schlüsselqualifikationen.

• Mit dem Bachelorabschluss kann man entweder sofort einen weiterführendes Masterstudium aufnehmen oder in das Berufsleben starten. Ein weiterführendes Masterstudium ist auch später jederzeit möglich.