Referat für Soziales

Was tun wir?

Der_die Referent_in für Soziales ist für die sozialpolitischen themenbereiche in der Hochschulpolitik zuständig - das sind im Einzelnen: Studienfinanzierung (insb. BAföG), Arbeitsrechtliches (für SHKs oder WHKs und erwerbstätige Studierende), Studieren mit Kind, Studieren mit psychischen Problemen oder chronischen Krankheiten... Das Themenfeld ist sehr vielfältig und die Liste könnte noch länger gefasst werden!

Je nach Interesse kann sich der_die Referent_in hier Schwerpunkte setzen, Veranstaltungen organisieren, Informationsmaterial bereitstellen, mit verschiedenen Organisationen und Personen zusammenarbeiten und sich vernetzen.

Der_die Referent_in kümmert sich außerdem um die Koordination der studentischen Beratungsangebote und unterstützt in diesem Bereich den_die Mitarbeiter_in für Sozialberatung inhaltlich und organisatorisch .Er_sie begleitet bzw. betreut die Arbeit des Sozialausschusses, der über die Vergabe finanzieller Hilfen für ausländische Studierende und studentische Eltern befindet.

Ein weiteres wichtiges Aufgabenfeld ist der Kontakt zu einzelnen Stellen der Universität (z.B. Gleichstelungsbeauftragte_r, Behindertenbeauftrage_r) und besonders des Studentenwerks (Sozialberatung, Bereich Wohnen etc.), um Problemfelder aufzudecken und gemeinsam Lösungen zu finden mit dem Ziel, Benachteiligungen zu verhindern bzw. gegen diese vorzugehen. Der_die Referent_in ist dabei Ansprechpartner_in der Sutdierenden für soziale Belange verschiedener Art und fungiert als Vermittler_in.

Deine Referent_innen

Sozialreferent;nämlich;Punk

Dominik Schwarz

Mein Name ist Dominik Schwarz, ich bin 29 Jahre alt und bin als Sozialreferent des StuRa der Uni Leipzig in der dritten Amtszeit. Ich bin studierter Sozialarbeiter und ein freundlicher, hilfsbereiter, ehrlicher, aufrichtiger und organisierter Mensch.

In der Vorlesungsfreien Zeit finden beim Sozialtreferat Gesprächstermine nur mit vorheriger Mailanfrage statt.

 

 

25.10.1987
Höheres Lehramt an Gymnasien
Zu dem Referat für Soziales bin ich auch Teil der studentischen Verwaltungsrats Mitglieder_innen und habe somit die Möglichkeit des Sozialen Intressen der Student_innenschaft breit zu vertretten. Schreibt bitte vorher zu meinen Sprechzeit am Donnerstag von 14:00 bis 15:30 eine Mail an mich zwecks Absprache. Weitere Termine außerhalb der genannten Uhrzeiten und Tage sind per Absprache möglich. In der Prüfungszeit und Vorlesungsfreien Zeit bin ich am besten zwecks Terminabsprache per Mail zu erreichen.

Neuigkeiten