Gesucht wird ein_e Beauftragte_r für studentische Angelegenheiten.

Die Besetzung des Amtes wird vom Plenum des StuRa vorgeschlagen und vom Senat der Uni gewählt. (§23 der Grundordnung der Universität) Die Stelle koordiniert Informationsflüsse zwischen den studentischen Vertreter_innen in Gremien der universitären Selbstverwaltung und ist mögliche_r Ansprechpartner_in für das Rektorat bei studentischen Angelegenheiten. Ferner berichtet sie der Student_innenschaft in regelmäßigen Abständen über ihre Tätigkeit. Die Stelle läuft ein Jahr nach der Wahl im Senat, in Erwartung dieser Ausschreibung vom 01. August 2022 bis 31. Juli 2023. Für die Ausübung des Amtes wird ein Entgelt gewährt.

Bewerbungen sind folgende Informationen beizufügen:

  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben
  • Etwaige Mitgliedschaft in Parteien, Vereinen, Burschenschaften, Damenverbindungen, und/oder anderen Verbindungen

Empfohlen wird bereits Vorerfahrung in stud. hochschulpolitischen Gremien und oder Wahlämtern, wie bspw.:

  • in der Geschäftsführung des Student_innenRates
  • im Referat für Hochschulpolitik des Student_innenRates
  • im Referat für Lehre und Studium des Student_innenRates
  • im Referat für Lehramt des Student_innenRates
  • als Studentisches Mitglied des Senats
  • im Fachschaftsrat
  • im Fakultätsrat
  • in Ausschüssen der Student_innenschaft
  • in einem Wahlamt der Student_innenschaft

Bei Fragen wende Dich bitte an den aktuellen Beauftragten, Felix Fink, unter bfsa@uni-leipzig.de.

Weitere Infos auf der Seite der BfsA.

Kandidaturen können bei der Geschäftsführung des Student_innenRates bis zum 07.06.2022 unter gf@stura.uni-leipzig.de eingereicht werden.

Für den 14.06.2022 ist eine offene Vorstellungs-/Fragerunde mit den Fachschaftsräten geplant, die Wahl im Plenum des StuRa am 21.06.2022 und die Wahl im Senat am 12.07.2022.