Kandidatur

Du möchtest für eines der zur Wahl stehenden Gremien und Ämter kandidieren? Fülle einfach das entsprechende nebenstehende Formular aus. Für studentische Gremien hast du bis zum 18. Mai 2021 um 24 Uhr Zeit; diese Formulare können einfach über den Fristenbriefkasten in der Goethestraße 6 oder postalisch zugesendet werden.

Es gibt zwei Möglichkeiten zu kandidieren:

  • Als Einzelwahlvorschlag kandidierst du für dich allein, d.h. für dich zählen alle Stimmen, die direkt für dich abgegeben werden.
  • Als Teil eines Listenwahlvorschlags sammeln alle Personen auf der Liste gemeinsam Stimmen. Die Sitze, die auf den Listenvorschlag entfallen, gehen an die stimmenstärksten Kandidat_innen innerhalb der Liste.

[Hinweis: nur weil die Wahlvorschläge auf einer Liste stehen, müssen es nicht zwingend Listenvorschläge sein. Bitte kennzeichnet klar, ob es Einzelvorschläge, oder ein Listenvorschlag sein soll.]

Außerdem gut zu wissen: In den Fachschaftsrat und das RAS kannst auch gewählt werden, ohne kandidiert zu haben, wenn genug Wähler_innen deinen Namen auf den Stimmzettel eintragen und für dich Stimmen abgeben. Das ist die sogenannte Write-In-Option.

Bitte aktualisiere auch deine Adresse im AlmaWeb, damit die Benachrichtigung über die Wahl oder deinen Nachrück-Platz an der richtigen Stelle landet!

Es wird außerdem empfohlen (ist aber selbstverständlich keine Pflicht), sich im Vorhinein mit dem Fachschaftsrat in Verbindung zu setzen, in welchen man sich wählen lassen möchte und schon einmal bei einer Sitzung vorbeizuschauen.

Formulare (Studentische Selbstverwaltung)

Formulare (Akademische Selbstverwaltung)

Formulare (Akademische Selbstverwaltung)

Die Formulare für

  • Senat,
  • Erweiterten Senat,
  • Fakultätsrat,
  • Gleichstellungsbeauftragte, und
  • PromovierendenRat

findest du auf der Seite des Universitären Wahlamts.